Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neue Erwachsenegruppe Karate und Selbstverteidigung für Anfänger

Veröffentlicht am 09.01.2023
Neu beim KSV Sachsenheim e.V., Anfängertraining Karate und Selbstverteidigung für Erwachsene mit Jürgen Marber 5. Dan Karate
 
Bereits zum Jahresstart 2023 beginnen wir am Mittwoch mit einer neuen Gruppe - Karate und Selbstverteidigung für Erwachsene. 
Das Auftakttraining findet von 18.00 - 18.45 Uhr als Probetraining in der Mehrzweckhalle in Kleinsachsenheim statt. 
Für die Folgetrainingseinheiten kann man gerne der neuen Anfängergruppe beitreten.
 
Die Trainingseinheiten sind eine gute Gelegenheit, diese besonderen Sportarten kennenzulernen, sind für alle Altersgruppen geeignet und helfen einen Ausgleich zum Alltag zu finden. 
 
Karate gilt auch als Gesundheitssport, fördert die allgemeine Beweglichkeit und macht den ganzen Körper fit. Dabei kann man die eigenen Stärken besser kennen lernen und neben dem Aufbau der Kondition auch Kraftausdauer trainieren.
 
Das Karatetetraining wird mit Selbstverteidigungseinheiten ergänzt.
Ohne Vorkenntnisse kann man mit dem Selbstverteidigungstraining sehr einfache aber wirkungsvolle Abwehrtechniken erlernen. Angriffssituationen werden geübt und es gibt die Möglichkeit die Techniken an einem Partner oder Partnerin zu testen. Selbstverteidigung kann helfen, einen möglichen Angriff abzuwenden.
 
Infos und Anmeldung:
email: ksv-sachsenheim@web.de
homepage: www.ksv-sachsenheim@web.de
Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmeranzahl.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr - Grundsätzlich lehnt der Ausrichter und Übungsleiter jegliche Haftung ab.
Anmeldung zur Mitgliedschaft
 

Bitte füllen Sie das Formular aus.

 

Mitgliedsbeiträge:

 

Kinder bis 18 Jahre 60,- Euro im Jahr + Verband-Jahresbeitrag 18,- Euro -14 Jahre, 23,- Euro +14 Jahre.

 

Erwachsene 120,- Euro im Jahr + Verband-Jahresbeitrag 23,- Euro.        

 

Familienbeitrag (ab 1 Erwachsene, 1 Kind) 150,- Euro im Jahr

 

Kursgebühren werden individuell bekannt gegeben.

 

2 mal Probetraining bzw. Schnuppertraining für den normalen Trainingsbetrieb. 

Flüchtlinge können bei Vorlage einer Bescheinigung eines entsprechenden Amtes kostenfrei beim Training teilnehmen.

Datenschutz Seite 1.
Anlage zum Aufnahmeantrag.

Datenschutz Seite 2.
Anlage zum Aufnahmeantrag

     

Datenschutz Seite 3.
Anlage zum Aufnahmeantrag.